Top 10 Bestimmungen

In ‘s-Hertogenbosch begegnen Alt und Neu einander. Es ist eine prächtige Festungsstadt  mit einer Vielzahl von Denkmälern. Es ist aber auch die Stadt der zeitgenössischen Kunst, des Designs und der hippen Läden. ‘s-Hertogenbosch ist die Stadt des mittelalterlichen Wohnens über dem Wasserlauf Binnendieze und des zeitgemäßen Wohnens im Paleiskwartier. Die Stadt von großartigen, landesweit  namhaften kulturellen Veranstaltungen und des Durchzechens in einer gemütlichen Kneipe. Vom brausenden Karneval auf der Straße bis hin zu Ruhe und Raum im Naturgebiet Het Bossche Broek.

Keine Ahnung, wo Sie beginnen müssen? Kein Problem. Um Ihnen behilflich zu sein, haben wir schon mal eine Liste mit 10 Bestimmungen zusammengestellt, die Sie bei Ihrem Besuch in ‘s-Hertogenbosch unbedingt gesehen haben müssen.

Die Ruhe im Naturgebiet Het Bossche Broek erleben

Entfliehen Sie der Hektik der Stadt und genießen Sie den wunderschönen Blick auf die ‚Skyline‘ von ‘s-Hertogenbosch.

Het Bossche Broek besuchen

Den Marktplatz besuchen

Von allen Plätzen und Märkten ist der Markt der älteste Platz im Herzen von  ‘s-Hertogenbosch! Bis zum heutigen Tage ist der Markt noch immer der brausende Mittelpunkt der Stadt.

Den Markt besuchen

Gönnen Sie sich burgundischen Genuss in der Korte Putstraat

Kulinarischer Genuss in der Korte Putstraat: die kulinarische Straße der Niederlande schlechthin. Wo es braust von burgundischer, für Den Bosch typischer Gastfreundlichkeit.  Essen gehen wird hier zum Erlebnis. 

Die Korte Putstraat besuchen

Drinks und Häppchen auf der Parade genießen

Die Parade besteht aus einem großen Platz mit Straßencafés. Der perfekte Ort, um zu essen oder Drinks und Häppchen am Fuße der St.-Johannes-Kathedrale zu genießen.

Die Parade besuchen

Das hypermoderne Viertel Paleiskwartier besuchen

Die Brücke, die Sie vom historischen Zentrum zum Stadtviertel  Paleiskwartier führt, verbindet die alte mit der neuen Stadt von ‘s-Hertogenbosch. Dieses junge Viertel hinter dem Bahnhof verfügt über moderne Gebäude, die weltweit bekannt sind.

Das Paleiskwartier besuchen

Die Shopping Hotspots in der Snellestraat besuchen

Eine Straße, die man im Auge behalten sollte. Immer mehr hippe, nette kleine Läden und gemütliche Restaurants lassen sich in dieser Straße nieder. Die Snellestraat ist eine Seitenstraße der allgemein bekannten Vughterstraat.

Die Snellestraat besuchen

Die Natur in den Moerputten erleben

Die Moerputten sind eines der wenigen übriggebliebenen Niedermoore der südlichen Niederlande. Am meisten fällt die Brücke auf, die die Moorlandschaft durchschneidet. Ein Märchen für Wanderer: hoch über der  Moorlandschaft zwischen Natur und Geschichte.

Die Moerputten besuchen

Entspannung mitten in der Stadt im Jeroen Bosch Tuin

Der Jeroen Bosch Tuin ist ein Begriff in ‘s-Hertogenbosch. Der kleine Garten ist tagsüber für jeden zugänglich und dient als ruhige, grüne Oase in der hektischen Innenstadt. Statten Sie diesem prächtigen Garten einen Besuch ab und genießen Sie die Ruhe.

Den Jeroen Bosch Tuin besuchen

Die neue Tramkade besuchen

Auf dem Gelände der ehemaligen Mischfutterfabrik De Heus wird eine neue, dynamische Gemeinschaft entstehen: ein gesellschaftlicher, kultureller und wirtschaftlicher Hotspot mit internationaler Ausstrahlung.   

Die Tramkade besuchen

Drinks und Häppchen in der  Uilenburg

Dieses authentische Viertel ist nicht nur durch seine gemütlichen Straßencafés und Veranstaltungen bekannt, sondern auch durch den Wasserlauf Binnendieze, der unter der Uilenburg durchfließt.

Die Uilenburg besuchen